Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Zustimmen Details ansehen

Dichter und Denker: Schinko-Techniker zeigen sich in Dichtungslösung versiert

18.10.2016 — Konstruktion

Dichter und Denker: Schinko-Techniker zeigen sich in Dichtungslösung versiert

Letztlich zählt nur das einwandfrei trockene Ergebnis. Ohne Wenn und Aber. Erkennbar daran, dass man nichts erkennt – oder fühlt. Keinen Tropfen, nicht den feinsten, feuchten Film. All das wird auch bei Schinko bestmöglich garantiert. Allerdings weiß man bei dem auf Schaltschrank- und Gehäusetechnik spezialisierten Unternehmen auch, wie groß und variabel die Anforderungen an die ideale Dichtung jeweils sind. Die mit der Findung und Auswahl betrauten Techniker müssen demnach Dichter und Denker zugleich sein, wollen sie die für den Einsatzfall passende Lösung und den richtigen Härtegrad finden.

Schädliche Vibrationen abfedern

Nicht immer steht aber die Abdichtung im Vordergrund. Manchmal werden Dichtungen auch eingesetzt, um vor schädlichen Vibrationen zu schützen. So oder so: Langjähriges Know-how und eine große Bandbreite sind bei diesem Thema unerlässlich. Die Kriterien der Auswahl sind genau festgelegt. Sie basieren auf Dichtheitsklassen, Öffnungszyklen und umgebende Materialien. Schinko kann dann auf eine Vielzahl an Dichtungsarten zugreifen. Seien es geschäumte Dichtungen auf Polyurethan-Basis, für die sogar eine eigene Dichtungsschäummaschine betrieben wird, oder mit Wasserstrahl zugeschnittene Flachdichtungen, weiters noch Steckdichtungen mit unterschiedlichem Kunststoffaufbau. Letztere mit oder ohne innenliegenden Kunststoffarmierungen.

Drainage- und Labyrinthdichtungen

Die Versiertheit zeigt sich auch darin, dass Schinko eine IP69-Zulassung besitzt und sich auf die Ansprüche des Lebensmittelbereiches versteht. Wo ein direkter Kontakt mit Lebensmitteln besteht, werden Silikondichtungen eingesetzt. Manchmal besteht die beste Dichtungslösung jedoch auch darin, keine eigentliche Dichtung zu verwenden. Bei Schleifmaschinen etwa, wo hochanspruchsvolle Drainage- oder Labyrinthdichtungen denselben Effekt erzielen.

Share on
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone