Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Details ansehen Zustimmen

Schinko bildet ersten Lehrling für Oberflächentechnik aus.

02.02.2011 — Systemintegration


Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, string given in /srv/www/vhosts/dev.schinko/web/wp-content/themes/schinko/single.php on line 27

Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, string given in /srv/www/vhosts/dev.schinko/web/wp-content/themes/schinko/single.php on line 28

Schinko bildet ersten Lehrling für Oberflächentechnik aus.

Für den Bereich „Pulverbeschichtung“ hat der Schaltschrankhersteller Schinko aus dem oberösterreichischen Neumarkt jetzt einen Lehrling aufgenommen. Insgesamt beschäftigt Schinko 14 Lehrlinge und ist damit einer der größten Ausbildungsbetriebe des Bezirks Freistadt.

Thomas Springer heißt der 19-Jährige aus dem standortnahen Gallneukirchen, der jetzt mit der dreieinhalb Jahre dauernden Lehre für Oberflächentechnik mit Schwerpunkt Pulverbeschichtung begonnen hat. Ihm eröffnen sich dadruch interessante Perspektiven:

Schinko betreibt eine Nano-Hightech-Pulverbeschichtungsanlage. Spezialisten, die mit diesem Bereich vertraut sind, gibt es jedoch noch nicht viele.

„Es war daher nicht leicht, für diesen Bereich einen Lehrling zu finden, der das technische Interesse mitbringt und sich für Chemie und Mathematik interessiert. Wir sind froh, dass es jetzt geklappt hat“,

schildert Michael Schinko, Eigentümer des Spezialunternehmens für Schaltschränke, Automatengehäuse und Pultanlagen mit hohem Design-Anspruch.

Der neue Lehrling wird in der Ausbildung mit den verschiedenen Arten der Oberflächentechnik vertraut gemacht: Vom Schwerpunkt der Pulverbeschichtung bis hin zum Eloxieren, zur Galvanik oder dem Feuerverzinken.

Vorteile des immer mehr an Bedeutung gewinnenden Pulverbeschichtens sind: Die Schlagfestigkeit, der Kostenvorteil gegenüber dem Lackieren sowie die Möglichkeit, beschichtete Bleche anschließend zuschneiden und abkanten zu können.

Share on
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone